Freitag, 16. Januar 2015

[Überarbeitet] Der Hyundai i20 und sein Äußeres + Video


Am Samstag habe ich mega stolz den Hyundai in Köln abgeholt.
Ich war am grinsen bis über beide Ohren vor lauter Stolz.

Nun habe ich den Hyundai schon 6 Tage testen können, von daher kann ich euch nun auch ausführlich über das Auto berichten.




Zunächst mal die Abholung. Hier lief alles reibungslos ab. Nach dem meine Daten überprüft wurden, wurde ich zum Auto begleitet und dort wurde mir alles ausführlich erklärt. Immerhin hat der i20 ein paar Knöpfchen mehr als mein Twingo.
Apropos Twingo, den habe ich dann dort beim Autohaus geparkt und hole ihn Samstag wieder ab.
Eigentlich kann ich mich immer nur sehr schwer von meinem Twingo trennen, aber der Hyundai hat es mir echt angetan, von daher war die Trennung nicht allzu schlimm ;)
Übrigens haben wir Tester den i20 in der Style-Edition bekommen. Dort ist bis auf 4-5Dinge schon alles an Ausstattung mit bei.

Heute möchte ich über das äußere des Hyundai berichten.
Schon auf dem ersten Blick sieht man, dass sich hier richtig viel getan hat im Vergleich zum Vorgängermodell: Er ist breiter, flacher und länger.

Breite: 1734 mm
Länge: 4035 mm
Höhe: 1474 mm










Der Hyundai i20 sieht sehr modern, elegant und doch sportlich aus.
Ich persönlich kenne nicht viele Kleinwagen, die so erwachsen wirken wie der i20.
Ich finde, er erinnert kaum noch an einen Kleinwagen. Vor allem wenn man drinnen sitzt, aber dazu im nächsten Bericht mehr.
Er ist von außen, wie von innen in allen Details perfekt abgestimmt. Es gibt nichts, was einem störend ins Auge fällt. Selbst der Auspuff ist auf den ersten Blick gut „versteckt“.

Man bekommt den Hyundai in folgenden Farben:

·         Phantom Black Mineraleffekt
·         Star Dust Metallic
·         Baby Elephant Uni
·         Aqua Sparkling Metallic
·         Sleek Silver Metallic
·         Polar White Uni
·         Mandarin Orange Mineraleffekt
·         Red Passion Mineraleffekt
·         Iced Coffe Metallic

Hier bin ich besonders glücklich, denn meine Favoritenfarbe ist definitiv Iced Coffee und ich hatte das riesige Glück einen Testwagen in genau dieser Farbe zu bekommen!
Ansonsten wäre mein 2. Favorit Polar White Uni.
Die Farben könnt ihr euch gerne in der Fotogalerie von Markenjury ansehen, denn ich glaube, es kam so ziemlich jede Farbe zum Einsatz.






Mein Testwagen hat die hinteren 2 Scheiben und die Heckscheibe dunkel getönt, was mir persönlich optisch nicht so sehr gefällt, aber das ist Geschmackssache.
Die Türen sind nicht zu groß und nicht zu klein, man kommt auch auf engeren Parkplätzen gut aus dem Auto. Da sind meine Twingotüren durch die breite schon schwieriger.




Das Panoramaschiebedach fällt gar nicht so sehr auf von außen, was mich gewundert hat. Ich dachte das würde mehr ins Auge fallen. Das ist aber auf keinen Fall ein negativer Punkt.









Die Lichter des i20 sind auch sehr modern gestaltet. Sie funktionieren auch super, nur das Abblendlicht ist mir persönlich zu schwach, dazu später mehr.

Mir gefällt der Hyundai i20 optisch wirklich sehr, sehr gut! Ich gucke auf der Arbeit schon dauernd aus dem Fenster um zu sehen ob er noch da ist und einfach nur weil er so schön ist ;)

Wie gefällt dir der i20? Wäre es optisch ein Auto für dich?


P.S.: Wer jetzt denkt „ochjee, die Asiaten schon wieder, das ist mir aber gar nichts.“ Falsch gedacht!
Denn der neue Hyundai i20 wurde in Deutschland (Rüsselsheim) entworfen und entwickelt und wird in Europa für den europäischen Markt gebaut!


Hier könnt ihr auch ein Video dazu sehen.




Kommentare: